Feuerwehr Stadt Luzern

Tätigkeitsbericht 2017

28.03.2018

Im letzten Jahr wurde die Feuerwehr Stadt Luzern 591-mal alarmiert und rettete 22 Personen und 8 Tiere aus lebensbedrohlichen Notlagen. Zusätzlich hat die Feuerwehr zu Gunsten des Rettungsdienstes bei medizinischen Notfällen 23 Patientenrettungen mit der Autodrehleiter ausgeführt.

Weiter wurden 292 geplante Einsätze absolviert, wie zum Beispiel Bereitschaftsdienste an Grossveranstaltungen. Gesamthaft wurden über 14'000 Einsatz- und rund 23'000 Übungsstunden geleistet.

Bei den Projekten bildeten die Planungsarbeiten für den Neubau der Feuer- und Rettungswache mit integrierter Leitstelle auf dem ewl Areal den Schwerpunkt.

Weitere Informationen können dem Tätigkeitsbericht 2017 entnommen werden.